Erfolgreich gestartet: NLP-Advanced in der Sommerakademie.

Foto_NLP-Advanced

Vertiefen, erweitern, verknüpfen – das ist das Thema des 2-tägigen Intensiv-Seminars an der NLP-Sommerakademie, das im November zum ersten Mal in Hamburg statt gefunden hat. Zielgruppe dafür sind NLP-Practitioner und NLP-Sportmentalcoaches, die Ihre NLP-Kenntnisse in einem kurzen Zeitraum auffrischen und mit neuen Inhalten – auch in NLP angrenzende Kompetenzbereiche wie z.B. Bilaterales Coaching- ergänzen wollen.

 

Jeweils einen Tag waren Maike Koberg und Anita Kahler-Ehrlich im Seminar und arbeiteten mit Inneren Teams, Glaubenssätzen und Werte-Quadraten. Die Teilnehmer waren begeistert: „Bitte zweimal im Jahr“, war der Feedback-Tenor am Schluss. Zumindest der Termin im November 2017 steht schon…

Gestartet wurde am Freitag Nachmittag mit einer Kennenlernrunde der „gemischten“ Truppe aus NLP-Practitioner, NLP-Sportmentalcoaches und NLP-Basics, die sich alle im Hamburger Westen in Laufweite zur Elbe im stilvollen Seminarhaus der Missionsakademie eingefunden hatten. Maike Koberg und Anita Kahler-Ehrlich starteten mit dem Thema Inneres Team und koordinierten bis spät in den Abend Team-Konferenzen, integrierten ungeliebte Teammitglieder und schlichteten Konflikte. Beim gemeinsamen Abendessen fand ein reger Austausch über die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche von NLP in der Berufspraxis statt. Es ist schon erstaunlich, wie kreativ NLP in den Alltag integriert wird.  Am Samstag dann übernahm Maike Koberg komplett und löste mit der Gruppe auf unterschiedlichste Weise Glaubenssätze und andere innere Blockade u.a. mit Hilfe der bilateralen Stimulation – dem Kernelement aus der EMDR und Wing-Wave-Methode. In der Feedback-Runde dann um 17.00 Uhr befanden die Teilnehmer, das es sich gelohnt hat: aufzufrischen und zu verknüpfen. Mit dem Wunsch: NLP-Advanced zum einen bis Sonntag zu verlängern und unbedingt bitte zweimal im Jahr anzubieten… In Kürze wird zumindest der November-Termin in 2017 hier veröffentlicht.

Hinterlasse einen Kommentar